Posts Tagged ‘CMS’

1und1 und mod rewrite

28. April 2010

Wir haben einige Systeme (CMS TYPOlight) für uns und für Kunden am Laufen.

Bisher war das immer erscheinende „/ index.php“ in der URL eigentlich nie ein Thema, aber diesmal wollten wir auch die angezeigten URLs hundertprozentig machen. Also wurde bei TYPOlight in den Einstellungen die „Umschreibung“ aktiviert und die .htaccess angepasst.

Aber …

Das tat so nicht. Die Recherche ergab: 1und1 legt größten Wert auf  „RewriteBase /“. Ohne diese Angabe geht nichts.
Das muss man einfach wissen. Sie wissen es nun.

Alles Gute
Piet

TikiWiki gefunden; unerwartete Entdeckung

8. März 2010

Seit 1997 bin ich (sind wir) im Internet tätig. Schon einige CMS-Systeme habe ich kennen gelernt. Ich hatte kaum erwartet, dass mich nochmal ein neues anspringt. Aber die Welt des Internets ist wohl unergründlich. Warum sonst hätte mir eines der größten OpenSource-Projekte jahrelang verborgen bleiben können.

Ich spreche (schreibe) von TikiWiki. Ein System, welches eine Vielfalt anbietet, die ich bisher nicht kannte. Viele Lösungen, die wir gesucht, z.T. mühsam umgesetzt haben, sind dabei bereits enthalten. Erstaunlich, dass so etwas so lange verborgen bleibt. Aber OpenSource-Projekte machen im Regelfall halt keine Werbung und tauchen somit auch selten in der Fachpresse auf.

Jetzt heißt es, möglichst schnell die Möglichkeiten kennen lernen und zu beherrschen.

Nun denn. Rtfm read the f.. manual

p.s. Was zu Beginn übel aufstösst: „Oh klasse, da gibt es ja Schulungsvideos“ — aber, die kann man nicht geniessen. Warum? Es heisst lapidar. „Sie sind nicht berechtigt“

Mal sehen, wann diese Klippe fällt.

EDV-Schulungen, Seminare in Köln

3. Februar 2010

Wie Sie vielleicht wissen, ist eines unserer Kernthemen die Entwicklung und Umsetzung von Homepages.

Diesmal sind wir ganz besonders stolz auf die neue Homepage, die heute online ging.  Warum?

A) Sie sieht echt gut aus, ist informativ und

B) es war wirklich eine Freude diese zusammen mit dem Kunden bis zum Going-Live zu entwickeln.

Wir haben das Design und die technischen Grundlagen geschaffen und die Struktur aufgebaut. Der Kunde hat die Inhalte selbst eingepflegt, wie es sich bei einem CMS durchaus empfiehlt.

Gelegentlich wurden kleinere funktionale Erweiterungen oder optische Verbesserungen von uns  beigestellt.

Der Kunde und wir sind begeistert, was hier binnen weniger Wochen entstanden ist.

Schauen Sie doch mal rein, sagen Sie uns hier Ihre Meinung.

Homepage zu EDV-Schulungen in Köln und Umgebung:

Schulungen-Köln.de