Gambio-Onlineshop mit neuer Adresse ansprechen

3. November 2010

Wie immer, die gleichen Probleme.

Ein neuer Shop wird vorbereitet, installiert, konfiguriert, befüllt, getestet und geht dann online. Sprich die Kunden sollen ihn besuchen und alles leerkaufen :-).

Doch am Tag der Wahrheit stellt man wieder mal fest, dass der Domainname in der Entwicklungsumgebung, die Dateistrukturen im Testumfeld halt doch etwas anders aussehen, als später im Livebetrieb. Also geht das Going-live erst mal schief bzw. verzögert sich.

Wenn dann noch absolute Dateipfade, wie bei osCommerce-, xtCommerce- und Gambio-Shops (und sicherlich zig weitere) zuschlagen, kostet einen das doch immer wieder einige graue Haare.

Daher hier nochmal zum mitschreiben:

Gambio, xtC:

Die Konfigurationen für die Domains liegen in includes/config.php und admin/includes/config.php

Die Absolutpfade liegen in den Dialogen zu Logging-Optionen und Sessions.

Ich hoffe – ich habe nichts vergessen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: