Magento-Installation doppeln / umziehen

19. März 2010

Wir wollen eine Installation doppeln, also eine zweite Instanz für die Entwicklung schaffen.

Was bisher geschah:

  • FTP-Abzug der Directories der bestehenden Situation.
  • Sicherung der Datenbank mit Php-Admin
    (Diese ist so nicht verwendbar,
    da die Reihenfolge nach dem Aphabet
    erfolgt und es beim Load zu Fehlern kommt. Daher nächster Schritt!)
  • Sicherung der Datenbank mit Magentoboardmitteln im Adminbereich
    (Tat bei unserer Version zuerst nicht, da ein Programmfehler vorlag,
    dessen Behebung aber bereits im Forum beschrieben war.)

  • gelöst!!! im filesystem.php auf zeile 234
    foreach (glob($folder . DIRECTORY_SEPARATOR . ‘*’) as $node) {

    ergänzen durch

    foreach ((array)glob($folder . DIRECTORY_SEPARATOR . ‘*’) as $node) {
    juppi! hab jetzt bloss den fehler noch mit autoload, wenn ich das hinbekomme dann geh ich einen trinken…cafe latte =)

Vorbereiten der zweiten Instanz

  • Domain anlegen
  • Webspace vorbereiten
  • Check , ob geeignet
  • Datenbank anlegen
  • Import der DB-Daten in die neue Datenbank
  • Überarbeiten zweier Einträge in der Datenbank
    Die Base muss auf die neue Domain zeigen.
    Die Info steht in der Tabelle core_config_data.
    Reinschauen mit SQL z.B. in PHP- bzw. MySSQL-Admin

SELECT *
FROM core_config_data
LIMIT 0 , 30

Eintrag 3 und 4 müssen auf die neue Domain geändert werden.

update core_config_data
set `value`=“http://www.neueDomain.de/“
where `config_id`=3;

update core_config_data
set `value`=“http://www.neueDomain.de/“
where `config_id`=4;

  • Upload der Dateien auf den Server
  • Auch bei den Dateien ist einiges zu beachten.
    • Part 1:
      /demoshop1/app/etc/local.xml
      muss angepasst werden. Hier muss die neue Datenbankverbindung rein!
    • Part 2:
      Der Cache muss, wenn nicht bereits geschehen bereinigt werden.
      z.B. /demoshop1/app/etc/use_cache.ser umbenennen
      Besser ist es den Cache im alten System zu löschen und zu deaktivieren
      und dann erst den Code und die Daten per FTP zu holen.
      Haben wir auch erst später gelesen.
    • Part 3:
      downloader/pearlib/pear.ini muss noch bearbeitet werden.
      Dort muss der alte Hostname durch den neuen ersetzt werden.
      Allerdings auch hier wieder eine Stolperfalle!
      In der Datei steht vor den Samen immer s:42 oder s:49; das steht für String (-länge).
      Wenn also die Buchstabenanzahl von alt zu neu diefferiert, müssen Sie die Zahlen alle anpassen.
      Beachten Sie dies beim Ersetzen in den Editoren, dann sollte es schnell gehen.
    • Mehr sollte eigentlich nicht nötig sein. Goog luck.
    • Hier noch eine gute Beschreibung (in english)http://www.magentocommerce.com/wiki/groups/227/moving_magento_to_another_server

Aber bei uns:

Shop läuft immer noch nicht!

Die Adminoberfläche, also das Backend lief aber das Frontend, also der Shop selbst, wollte und wollte nicht laufen.
Er brach immer mit einem „fatal error“ ab.
Fatal error: Class ‘Mage_Checkout_Helper_Cart’ not found in …

Hier kam der Durchbruch: http://www.magentocommerce.com/boards/viewthread/17220/

/demoshop1/app/code/core/Mage/Checkout/Helper/Cart.php hatte die Größe 0 (nix, niente zero)

Ein Fehler bei der FTP-Datenübertragung. Das hat uns Stunden gekostet. 😦

Aber wir haben es geschafft. 🙂

Eine Antwort to “Magento-Installation doppeln / umziehen”

  1. Max Says:

    Später Kommentar .. aber solche FTP-Kopier-Dinge sind doch einfacher zu machen, wenn man in der shell aus dem shopdirectory ein tar.gz macht und am neuen Server wieder entpackt > schnellere Übertragung, Beibehaltung der Berechtigungen. Man muss dann noch meist den User neu setzen (chown -R ..).
    Und wenn man selbst keinen Zugriff drauf hat, macht das ein halbwegs guter Webhoster für lau ..


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: