Demoshop Magento aufspielen

15. Dezember 2009

Wie in der Installationsanleitung beschrieben: Zuerst die Datenbank anlegen und dann mit den Demo-Daten bestücken und erst dann den Shop installieren!

Die größte Hürde war wirklich das Aufspielen der Software. Nahezu 8000 Dateien im Upload, das dauert viele  Stunden. Zum Glück läuft das nahezu automatisch. Leider nicht ganz, es sind einige Datein doppelt vorhanden. Das hängt möglicherweise an Klein- und Grossschreibung der Dateinnamen.

Anlegen von Datenbankenund deren Befüllung ist Routine und auch das Installationsscript zeigt sich als sehr robust. Hier ein spezieller Dank an die Entwickler.

Den Problemen mit den Ordner- und Dateirechten muss man sich stellen.

Wenn man die Übertragungszeiten abzieht, läuft der Demoshop nach dem grundlegenden Check des Spaces und der Datenbank  in einigen Stunden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: